Vitesco Technologies
  • Unternehmen
  • Presse & Events
  • Lösungen
  • Trends
  • Karriere
  • Investoren
  • DE
  • Unternehmen
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmensführung
  • Lieferanten
  • Brand Portal
  • Kontakt
  • Vitesco Technologies
  • Über uns
  • Schaeffler Merger
  • Strategie
  • Vitesco Technologies Schaeffler Merger Strategie
  • Nachhaltigkeit
  • Nachhaltigkeitsagenda
  • Nachhaltigkeitsberichte & Ratings
  • Menschenrechte und Vielfalt
  • Vitesco Technologies Nachhaltigkeitsagenda Nachhaltigkeitsberichte & Ratings Menschenrechte und Vielfalt
  • Unternehmensführung
  • Vorstand
  • Aufsichtsrat
  • Compliance
  • Integrity Line
  • Vitesco Technologies Andreas Wolf  Sabine Nitzsche Ingo Holstein Stephan Rölleke Klaus Hau Thomas Stierle
    Supervisory Board Compliance Integrity Line
    Lieferanten Kontakt
  • Presse & Events
  • Presse
  • Pressekontakte
  • Events
  • Kontakt
  • Die Batteriemanagement-Elektronik von Vitesco Technologies geht in die Serienproduktion. Lean & Green Management Award für Limbach-Oberfrohna Drei Funktionen in einem: Vitesco Technologies präsentiert Rotor Lock Actuator für E-Fahrzeuge
    Die Batteriemanagement-Elektronik von Vitesco Technologies geht in die Serienproduktion. Lean & Green Management Award für Limbach-Oberfrohna Drei Funktionen in einem: Vitesco Technologies präsentiert Rotor Lock Actuator für E-Fahrzeuge
    Simone Geldhäuser Emerenz Magerl-Ziegler Dr. Sebastian Holzwarth
    Hauptversammlung 2024 Kontakt
  • Lösungen
  • Elektrifizierung
  • Verbrennungsmotorische Lösungen
  • Anwendungen außerhalb des Antriebsstrangs
  • Produktportfolio
  • Vitesco Technologies Aftermarket
  • Kontakt
  • Lösungen Vitesco Technologies Verbrennungsmotorische Lösungen Anwendungen außerhalb des Antriebsstrangs Vitesco Technologies Vitesco Technologies Independent Aftermarket Kontakt
  • Trends
  • Strategie
  • Technologie
  • Kontakt
  • Vitesco Technologies
  • Strategie
  • Gesellschaft
  • Gesetzgebung
  • Industrie
  • Mobilität
  • Antriebstechnik
  • Vitesco Technologies Gesellschaft Gesetzgebung Industrie Mobilität Antriebstechnik
  • Technologie
  • Hochintegrierte Antriebe für Elektroautos
  • 48-Volt-Technik für sparsame Hybride
  • Elektrifizierte Getriebe für Hochvolthybride
  • Lösungen für die E/E-Architektur von morgen
  • Hochleistungsfähige Elektroniken
  • Brennstoffzelle
  • Elektrifizierte Zweiradfahrzeuge
  • Digitale Dienste – Geteilte Mobilität
  • Industrielle Produktion 4.0
  • Effiziente und intelligente Fertigung
  • Nachhaltige Produktion
  • Tatsächliche Emissionen auf der Straße
  • Ökobilanz - Life Cycle Assessment (LCA)
  • Lieferung an die Haustüre
  • Vitesco Technologies Hochintegrierte Antriebe für Elektroautos 48-Volt-Technik für sparsame Hybride Elektrifizierte Getriebe für Hochvolthybride Lösungen für die E/E-Architektur von morgen Hochleistungsfähige Elektroniken Brennstoffzelle Elektrifizierte Zweiradfahrzeuge Digitale Dienste – Geteilte Mobilität Industrielle Produktion 4.0 Effiziente und intelligente Fertigung Nachhaltige Produktion Tatsächliche Emissionen auf der Straße Ökobilanz - Life Cycle Assessment (LCA) Lieferung an die Haustüre
    Kontakt
  • Karriere
  • Job Portal
  • Kontakt
  • Gestalte die Zukunft mit uns. Kontakt
  • Investoren
  • Aktie
  • Finanznachrichten
  • Hauptversammlung
  • Berichte & Präsentationen
  • Finanzkalender
  • Corporate Governance
  • Nachhaltigkeit
  • IR Kontakt & Service
  • Kontakt
  • Investoren
  • Aktie
  • Aktienkurs
  • Basisinformationen
  • Aktionärsstruktur
  • ADR Daten
  • Analystenempfehlungen
  • Konsensus
  • Aktie Aktienkurs Basisinformationen Aktionärsstruktur ADR Daten Analystenempfehlungen Konsensus
  • Finanznachrichten
  • Ad-hoc Mitteilungen
  • Corporate News
  • Stimmrechtsmitteilungen
  • Finanznachrichten Ad-hoc Mitteilungen Corporate News Stimmrechtsmitteilungen
    Hauptversammlung
  • Berichte & Präsentationen
  • Geschäftsberichte
  • Quartalsberichte
  • Präsentationen & Webcasts
  • Prospekt
  • Berichte & Präsentationen Geschäftsberichte Quartalsberichte Präsentationen & Webcasts Prospekt
    Finanzkalender
  • Corporate Governance
  • Vorstand
  • Aufsichtsrat
  • Aufsichtsrat, Vorstand & Geschäftsordnung
  • Vergütung
  • Erklärung zur Unternehmensführung
  • Entsprechenserklärung
  • Directors' Dealings
  • Satzung
  • Corporate Governance Vorstand Aufsichtsrat Aufsichtsrat, Vorstand & Geschäftsordnung Vergütung Erklärung zur Unternehmensführung Entsprechenserklärung Directors' Dealings Satzung
    Nachhaltigkeit steht im Kern unserer Mission IR Kontakt & Service Kontakt
    Vitesco Technologies

    Als Teil unserer Verantwortung als global agierendes Unternehmen ist es unsere Pflicht, transparent über unsere Maßnahmen und Fortschritte im Bereich der Nachhaltigkeit zu berichten – quantitativ wie qualitativ. Mit der jährlichen Veröffentlichung unseres Nachhaltigkeitsberichts dokumentieren wir unsere Werte und Grundsätze.

    Unser Bericht folgt den wichtigsten Richtlinien für die Nachhaltigkeitsberichterstattung, wie der Global Reporting Initiative (GRI), der Task Force on Climate-related Financial Disclosures (TCFD) sowie dem Sustainability Accounting Standards Board (SASB), und referenziert auf die Sustainable Development Goals (SDGs). Außerdem sind wir seit 2022 Unterzeichner des United National Global Compact (UNGC).

    Our Sustainability Report 2023
    © Vitesco Technologies GmbH (exklusive Rechte)

    Nachhaltigkeitsbericht 2023 PDF, 17,55 MB
    Vermerk des unabhängigen Wirtschaftsprüfers 2023 PDF, 701,65 kB
    Nachhaltigkeitsbericht 2022 PDF, 18,78 MB
    Vermerk des unabhängigen Wirtschaftsprüfers 2022 PDF, 869,16 kB
    Nachhaltigkeitsbericht 2021 PDF, 18,57 MB
    Vermerk des unabhängigen Wirtschaftsprüfers 2021 PDF, 362,42 kB

    Um Nachhaltigkeit in all unseren Geschäftsaktivitäten entlang der Wertschöpfungskette zu fördern, sind wir aktiv in verschiedenen Nachhaltigkeitsinitiativen vertreten. Dadurch können wir nicht nur unseren Standpunkt vertreten und unsere Sichtweisen zum Ausdruck bringen, sondern auch Synergien nutzen und von anderen Unternehmen lernen, die in derselben oder auch in anderen Branchen tätig sind.

    Die welt größte Corporate Nachhaltigkeitsinitiative. Es ist eine freiwillige Initiative, die auf der Verpflichtung von CEOs basiert, universelle Nachhaltigkeitsprinzipien umzusetzen und Schritte zur Unterstützung der UN-Ziele zu unternehmen.

    Mehr erfahren
    Die welt größte Corporate Nachhaltigkeitsinitiative. Es ist eine freiwillige Initiative, die auf der Verpflichtung von CEOs basiert, universelle Nachhaltigkeitsprinzipien umzusetzen und Schritte zur Unterstützung der UN-Ziele zu unternehmen.

    Mehr erfahren
    Die SBTi fördert ambitionierte Klimamaßnahmen im privaten Sektor, indem sie es Unternehmen ermöglicht, wissenschaftlich fundierte Emissionsreduktionsziele festzulegen.

    Mehr erfahren
    Die SBTi fördert ambitionierte Klimamaßnahmen im privaten Sektor, indem sie es Unternehmen ermöglicht, wissenschaftlich fundierte Emissionsreduktionsziele festzulegen.

    Mehr erfahren
    Das CDP ist eine Non-Profit-Organisation, die das globale Offenlegungssystem für Investoren, Unternehmen, Städte, Staaten und Regionen zur Steuerung ihrer Umweltauswirkungen betreibt. Die Weltwirtschaft betrachtet das CDP als den Goldstandard der Umweltberichterstattung, mit dem reichhaltigsten und umfassendsten Datensatz über die von Unternehmen und Städten vorgenommenen Maßnahmen.

    Mehr erfahren
    Das CDP ist eine Non-Profit-Organisation, die das globale Offenlegungssystem für Investoren, Unternehmen, Städte, Staaten und Regionen zur Steuerung ihrer Umweltauswirkungen betreibt. Die Weltwirtschaft betrachtet das CDP als den Goldstandard der Umweltberichterstattung, mit dem reichhaltigsten und umfassendsten Datensatz über die von Unternehmen und Städten vorgenommenen Maßnahmen.

    Mehr erfahren
    Als globale Unternehmensinitiative für erneuerbare Energien vereint RE100 hunderte von großen und ehrgeizigen Unternehmen, die sich für 100 Prozent erneuerbaren Strom einsetzen.

    Mehr erfahren
    Als globale Unternehmensinitiative für erneuerbare Energien vereint RE100 hunderte von großen und ehrgeizigen Unternehmen, die sich für 100 Prozent erneuerbaren Strom einsetzen.

    Mehr erfahren
    Das CEO Water Mandate mobilisiert eine kritische Masse von Wirtschaftsführern, um in Partnerschaft mit den Vereinten Nationen, Regierungen, zivilgesellschaftlichen Organisationen und anderen Interessengruppen die globalen Wasserprobleme durch unternehmerische Wasserverantwortung anzugehen.

    Mehr erfahren
    Das CEO Water Mandate mobilisiert eine kritische Masse von Wirtschaftsführern, um in Partnerschaft mit den Vereinten Nationen, Regierungen, zivilgesellschaftlichen Organisationen und anderen Interessengruppen die globalen Wasserprobleme durch unternehmerische Wasserverantwortung anzugehen.

    Mehr erfahren
    Die RBA ist die weltweit größte Industrievereinigung, die sich für die soziale Verantwortung von Unternehmen in globalen Lieferketten einsetzt.

    Mehr erfahren
    Die RBA ist die weltweit größte Industrievereinigung, die sich für die soziale Verantwortung von Unternehmen in globalen Lieferketten einsetzt.

    Mehr erfahren
    Die Women's Empowerment Principles (WEPs) sind eine Reihe von Prinzipien, die Unternehmen Orientierungshilfe bieten, wie sie die Gleichstellung der Geschlechter und die Stärkung der Rolle der Frau am Arbeitsplatz, auf dem Markt und in der Gemeinschaft fördern können. Die von UN Global Compact und UN Women gegründeten WEPs orientieren sich an internationalen Arbeits- und Menschenrechts­standards und gründen auf der Erkenntnis, dass Unternehmen an der Gleichstellung der Geschlechter und der Stärkung der Rolle der Frau beteiligt und dafür verantwortlich sind.

    Mehr erfahren
    Die Women's Empowerment Principles (WEPs) sind eine Reihe von Prinzipien, die Unternehmen Orientierungshilfe bieten, wie sie die Gleichstellung der Geschlechter und die Stärkung der Rolle der Frau am Arbeitsplatz, auf dem Markt und in der Gemeinschaft fördern können. Die von UN Global Compact und UN Women gegründeten WEPs orientieren sich an internationalen Arbeits- und Menschenrechts­standards und gründen auf der Erkenntnis, dass Unternehmen an der Gleichstellung der Geschlechter und der Stärkung der Rolle der Frau beteiligt und dafür verantwortlich sind.

    Mehr erfahren
    Die Charta der Vielfalt ist eine Arbeitgeberinitiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Institutionen. Ziel der Initiative ist es, die Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt in der Arbeitswelt in Deutschland voranzubringen. Organisationen sollen ein Arbeitsumfeld erschaffen, das frei von Vorurteilen ist. Alle Mitarbeitenden sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Alter, ethnischer Herkunft und Nationalität, Geschlecht und geschlechtlicher Identität, körperlichen und geistigen Fähigkeiten, Religion und Weltanschauung, sexueller Orientierung und sozialer Herkunft.

    Mehr erfahren
    Die Charta der Vielfalt ist eine Arbeitgeberinitiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Institutionen. Ziel der Initiative ist es, die Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt in der Arbeitswelt in Deutschland voranzubringen. Organisationen sollen ein Arbeitsumfeld erschaffen, das frei von Vorurteilen ist. Alle Mitarbeitenden sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Alter, ethnischer Herkunft und Nationalität, Geschlecht und geschlechtlicher Identität, körperlichen und geistigen Fähigkeiten, Religion und Weltanschauung, sexueller Orientierung und sozialer Herkunft.

    Mehr erfahren
    econsense verbindet international tätige Unternehmen mit einem gemeinsamen Ziel: Sie wollen den Wandel zu einer nachhaltigeren Wirtschaft und Gesellschaft aktiv gestalten.

    Mehr erfahren
    econsense verbindet international tätige Unternehmen mit einem gemeinsamen Ziel: Sie wollen den Wandel zu einer nachhaltigeren Wirtschaft und Gesellschaft aktiv gestalten.

    Mehr erfahren
    Catena-X versteht sich als schnell skalierbares Ökosystem, an dem alle Akteure der automobilen Wertschöpfungskette gleichermaßen beteiligt sind. Das Ziel: eine Umgebung für den Aufbau, den Betrieb und die kollaborative Nutzung von durchgängigen Datenketten entlang der gesamten automobilen Wertschöpfungskette zu schaffen.

    Mehr erfahren
    Catena-X versteht sich als schnell skalierbares Ökosystem, an dem alle Akteure der automobilen Wertschöpfungskette gleichermaßen beteiligt sind. Das Ziel: eine Umgebung für den Aufbau, den Betrieb und die kollaborative Nutzung von durchgängigen Datenketten entlang der gesamten automobilen Wertschöpfungskette zu schaffen.

    Mehr erfahren
    Kontakt Cookie-Richtlinien Datenschutzhinweis Rechtliche Hinweise Impressum